Frühstücksmuffins

Falls sich das Frühstück mal nicht ausgeht oder zum mitnehmen!

Muffin Für ca. 18 Muffins:
100 g Walnüsse
85 g Haferflocken
130 g Buchweizen-, Dinkel- oder Vollkornmehl
3 Tl Backpulver
1 Tl Zimt
1 Tl gemahlenen Kardamom
½ Tl Meersalz
160 ml Buttermilch oder Naturjoghurt
80 ml neutrales Öl oder Butter
2 reife Bananen
5 Datteln, frisch oder getrocknet
3 Eier
Himbeeren, Heidelbeeren od. Erdbeeren frisch od. TK
  1. Die Walnüsse zusammen mit den Haferflocken in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer groben Masse pürieren. Diese in einer Schüssel mit dem Mehl, Backpulver, Kardamom und Zimt vermengen. Buttermilch, Öl oder geschmolzene Butter, Bananen und Datteln pürieren. Wer es ein bisschen süßer mag kann auch noch einen Tl Honig hinzufügen
  2. Die Buttermilch Mischung zu der Mehlmischung hinzufügen und unterheben. Die Eier in einer separaten Schüssel mit dem Handmixer kurz verquirlen und unterheben. Die Mischung in eine gefettet oder mit Förmchen ausgelegte Muffinform geben. Das Ganze bei ca. 180°C 20 Minuten backen lassen, bis die Muffins schön braun und aufgegangen sind.